Schnuckenhof Daume
tom@schnuckenhof-daume.de   2016  
Neuigkeiten vom Schnuckenhof

Pferde

Genia

Genia kam im Frühjahr 2014 zu uns auf den Schnuckenhof nach Effolderbach. Sie ist eine Hannoveraner Rapp-Stute und kam am 18.06.2012 in Kirchheim zur Welt.  Gezüchtet werden Hannoveraner als Rasse mit besonderer Eignung für den Reitsport. Es werden Pferde angestrebt, die auf Grund ihrer inneren Eigenschaften, der Rittigkeit, ihres äußeren Erscheinungsbildes, des Bewegungsablaufs, der Springveranlagung und der Gesundheit ideale Leistungs- und Freizeitpferde sind. Angestrebt wird ein Stockmaß um 165 cm.  

Jo

Unser Jo, der eigentlich “Ventry Lighting” heisst ist ein Irish Cob im Farbschlag Piebald (Rappschecke). Jo kam als Fohlen am 01. April 2010 in Irland, dem Ursprungsland dieser Rasse, zur Welt. Irish Cobs sind kräftige Arbeitspferde mit eher gedrungenem, starkknochigem Körperbau. Besonderes Merkmale sind der ausgeprägte Fesselbehang, das üppige Langhaar und die oft auftretenden Ramsköpfe, die aber in der Zucht nicht erwünscht sind. Die Fellfarben der Pferde sind sehr unterschiedlich, wobei Schecken häufiger und aufgehellte Farben nur selten vorkommen.